Seitenauswahl Mountainbike Liga Marathon Cup Youngsters Cup Sportklasse Cup Eliminator Cup Downhill Cup UEC Mountainbike European Cup
English

News

Alexander Gehbauer und Maria Osl halten in Kirchberg die Konkurrenz in Schach

Bei sehr schwierigen Wetterbedingungen kann Alexander Gehbauer seine aktuelle Form wieder einmal unter Beweis stellen und führt zu Beginn gleich einmal die Spitzengruppe aus der ersten Abfahrt an. Nur der spätere Sieger Jukka Vastaranta, Martino Fruet und mit leichtem Abstand Christoph Soukup können folgen. Dahinter folgen Hannes Metzler mit drei weiteren Fahrern. In Runde drei beginnt jedoch die Ausscheidung Christoph Soukup fällt als erster der Österreicher mit technischen Defekt aus. Hannes Metzler kommt im laufe des Wettkampfes in besser in Form und holt auf jedoch auch bei im kommt in der vorletzten Runde ein technischer Defekt hinzu welcher im die Beendigung des Rennens nicht erlaubt. Aber auch die anderen Fahrer haben mit der Strecke zu kämpfen und so kommen nach knapp zwei Stunden nur mehr 27 von 41 gestarteten ins Ziel.
Sieger wird Jukka Vastaranta aus Finnland vor Milan Spesny aus Tschechien und Alexander Gehbauer.
Bie weitern Österreicher folgen mit Simon Scheiber auf Rang acht, Gregor Raggl auf Rang 10 und Matthias Waldhart auf Rang 11.

Bei den Damen ein ähnliches Bild wie bei den Herren. Maria Osl startet sehr schnell und kann zu Begin die Führung übernehmen. Jedoch kann auch sie diese nicht halten wird aber beim Heimrennen sehr gute Dritte hinter Janka Stevkova aus der Slowakei und Mona Eiberweiser aus Deutschland.
Zweitbeste Österreicherin wird Christina Verhas auf Rang 9.

Bei den Junioren gewinnt Michael Mayer vor Christoph Mick und Michael Oberrauch aus Italien. Bei den Juniorinnen gewinnt Julia Innerhofer aus Italien vor Lena Putz aus Deutschland und der Kirchbergerin Michaela Osl.

Sponsoren

Newsletter

Suche